Lebenslauf

Bernd Kahlert

Name: Bernd Kahlert
Adresse: Miltenberg
Geburtsjahr: 1967
Schulbildung:
Grund- u. Hauptschule Burgau
Berufsschule Günzburg (Ausbildung)
Berufsaufbauschule Günzburg
Fachschulreife Fachrichtung Technik
Berufsoberschule Fachrichtung Technik
Fachgebundene Hochschulreife (BOS Scheyern)
Ausbildung zum Werkzeugmacher (Burgau)
Berufsausbildung:
Facharbeiterbrief im Handwerk
Zivildienst:
Förderungswerk St. Nikolaus (Dürrlauingen)
Hochschulausbildung:
Technische Universität München - Studium Lehramt an Beruflichen Schulen im Fachbereich Metalltechnik (Schwerpunkt Fertigungs- und Feinwerktechnik, Zweitfach Sozialkunde (Erste Staatsprüfung)
Berufserfahrung:
Lehrkraft an der Staatlichen Berufsschule Miltenberg-Obernburg und Fachoberschule Obernburg
Kommissarischer Fachbetreuer für Sozialkunde
Kommissarischer Mitarbeiter in der Schulleitung (Obernburg)
Mitarbeiter der Schulleitung (Obernburg)
Mitglied im Berufsbildungsausschuss bei der Industrie- und Handelskammer (Aschaffenburg)
Ständiger Vertreter des Schulleiters (BSZ Neusäß)
Schulleiter an der BS Miltenberg-Obernburg und BOB Obernburg
Schulleiter an der Berufsfachschule für kaufmännische Assistentinnen und Assistenten in Obernburg
Schulleiter des Staatlichen Beruflichen Schulzentrums Neusäß und der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung, der Berufsfachschule für Kinderpflege und der Berufsfachschule für Diätassistenz
Auslandserfahrung:
Referent bei der Hanns-Seidel-Stiftung (Weifang, China)
Projektarbeit bei der Verbesserung der praxis- und handlungs­orientierten Ausbildung auf der Grundlage des deutschen dualen Systems im Rahmen der chinesischen Bildungsreform (z. B. Erstellung eines Lehrplanes für die Meisterausbildung, berufliche Weiterbildungsmöglichkeiten im modularen Kurssystem), Fortbildung von Lehrern / Ausbildern, Fortbildungskurse für betriebliche Mitarbeiter
Assessing Quality Management in Vocational Education
Bray/Irland
Qualitätsmanagement in der beruflichen Bildung im internationalen Vergleich – Südtirol und Unterfranken
Sonstiges:
Preisträger des bundesdeutschen Lehrer-Wettbewerbs „Unterricht Innovativ“ 2008 von der Stiftung Industrieforschung, dem Deutschen Philologenverband (DPhV) und dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI)
Mitglied des Arbeitskreis Bildung, Jugend und Sport der CSU
Mitglied im Förderverein des BSZ Neusäß
Mitglied im Förderverein Berufsschule Miltenberg-Obernburg
Mitarbeit im Arbeitskreis Schule und Wirtschaft
Hobby
Mountainbiken, Rennrad, Wandern